Interview mit Magarete Landertshammer, Wien

Das neue DISPONIC Modul: automatische Preiserhöhung

Lesen Sie das Interview mit Magarete Landertshammer, Geschäftsführende Gesellschafterin HEL-Wacht Holding GmbH, Wien. Geführt hat das Gespräch Johannes Mehlhorn.

JM:
„Frau Landertshammer, zuerst einmal ganz herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft uns einige Fragen zu beantworten, die in Zusammenhang mit dem neuen DISPONIC Modul „automatische Preiserhöhung“ stehen.

Seit Mitte 2018 arbeiten Sie in Ihrem Unternehmen mit unserer Dienstplanung und unterstützen uns immer wieder durch Ihr User-Feedback, das sehr wichtig ist für eine Software wie DISPONIC.“

ML:
„Ich freue mich, wenn ich die Bite AG bei der Weiterentwicklung von DISPONIC mit meiner Erfahrung unterstützen kann. Ich habe ja auch so meine Vorstellungen, wie Prozesse in unserem Unternehmen technisch am besten verbessert werden können. Preiserhöhung – ein wichtiges Instrument der Unternehmensplanung. Aber eben sehr aufwendig, wenn alle Preise zu einem bestimmten Datum manuell angepasst werden müssen.
Da sitzen unsere Mitarbeiter gleich schnell mal einen Tag oder länger.“

JM:
… „gut, dass es das neue Modul automatische Preiserhöhung gibt,“ sagt Johannes Mehlhorn und lacht. „Sind Ihre Vorstellungen in Bezug auf das Handling und die Zeitersparnis umgesetzt worden?“

ML:
Lacht ebenfalls. „Genau. Und, ja, meine Vorstellungen sind zu 100% abgebildet. Ich bin überaus zufrieden. Zum einen motiviert es die Mitarbeiten, weil Sie interessantere Aufgaben bekommen und nicht stupide Preisanpassungen vornehmen müssen.

Dabei geht verständlicherweise die Konzentration schon mal verloren und es schleichen sich Fehler ein. Das wird bei der automatischen Preiserhöhung vermieden. Damit entfällt auch die Zeit, die man zur Nachkontrolle benötigt. Und selbstverständlich geht ein automatischer Prozess schneller. Die Rechnungen sind sehr zeitnah bei unseren Kunden und wir bekommen zuverlässig unser Geld.“

JM:
„Kommen Ihre Mitarbeiter gut zurecht? Welche Rückmeldung haben Sie bekommen?“

ML:
„Der Umgang mit der Software ist sehr intuitiv, das gilt auch für dieses Modul. Das Handling ist einfach und macht Spaß, denn die tägliche Arbeit ist zuverlässig und schnell erledigt.
Wer Zeit sparen möchte und professionelles Arbeiten schätzt, dem empfehle das neue Modul, es bringt einen echten Mehrwert.“

JM:
„Vielen herzlichen Dank für dieses Interview, Frau Landertshammer. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Ihnen sehr.“

Johannes Mehlhorn

Johannes Mehlhorn

IT-Berater

Bite AG , Filderstadt